Schiffsschaukel „Pirat“

1992 wurde im nördlichsten Zipfel des Spreeparks die Schiffsschaukel Pirat (Hersteller Huss) aufgebaut. Sie stand jahrelang an diesem Ort, an der man heute die Hutbahn „Chapeau Claque“ findet. Auf Grund der thematischen Neustrukturierung Mitte der 90er Jahre zog die Schiffsschaukel um. Seither stand sie am Fuße des Riesenrads, genau zwischen dem Erste-Hilfe-Haus und dem Toiletten-Haus.

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!

Eindrücke