Riesenrutsche „Wellental“

Die achtspurige Riesenrutsche des italienischen Herstellers SDC brachte die Schaustellerfamilie Göbel 1991 mit in den Spreepark – noch heute ist sie mit ihr unterwegs. Zuvor bereisten sie mit diesem Geschäft, unter dem Namen »Super-Rutsche« verschiedene Plätze. Im Spreepark blieb der Schriftzug »Super-Rutsche« auf dem mobilen Geschäft. Im Parkplan hingegen wurde sie als »Wellental « bezeichnet. Am Eingang bekam man seinen Rutschteppich und stieg die ca. 18 Meter hohe Treppe hinauf, um dann mit dem Teppich über sechs Wellen hinunter zu sausen.

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!

Eindrücke