Merry Old England (Alt-England)

Ab 1999 verkleideten alt-englische Fachwerkhäuser das Zirkuszelt. Sie bestanden aus 15 zweistöckigen Gebäuden. In den Häusern waren ein Geisterhaus zum Durchlaufen, ein Spiegellabyrinth sowie ein Bällebad untergebracht. Durch zwei große Durchgänge kam man weiterhin ins Zirkuszelt dahinter, welches ab sofort »Piccadilly Circus« genannt wurde.

Nach der Schließung war das Kulissendorf ebenfalls Witterung und Vandalismus ausgesetzt. Spiegellabyrinth und Geisterhaus wurden komplett leer geräumt, der Verbleib der Attraktionen ist unklar. Da die alten Holzhütten zum Teil einsturzgefährdet waren, nagelte der Sicherheitsdienst sämtliche Fenster und Türen im Erdgeschoss zu. Während der Dreharbeiten auf dem Lost-Place-Gelände zu der Hollywoodproduktion »Wer ist Hanna?« erhielt die Kulisse einen neuen Farbanstrich im Stil eines verwunschenen Märchendorfes.

In der Nacht vom 10. auf den 11. August 2014 brannten weite Teile Alt-Englands sowie die nie vollendete Dinokanalfahrt in der gelben Halle durch Brandstiftung ab. Ein kleiner Teil der Gebäude steht noch heute im Park.

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!

Kubisches Panorama

Eindrücke