Altberliner Oldtimerfahrt

Auch die Oldtimerfahrt gehört zu den »Überbleibseln« des Kulturpark. Schon damals drehten die Oldtimer ihre Kreise durch den Plänterwald, jedoch an einer anderen Stelle im Park. Sie waren ungefähr auf der Höhe, wo nach der Wende der kleine See der Wildwasserbahn gebaut wurde (nahe dem Rondell mit dem Till-Eulenspiegel-Brunnen). Vorne neben der Kinderbühne fuhren zu DDR-Zeiten und während der ersten beiden Spreepark-Jahre kleine Kinderautos entlang. Diese Kinderautos wurden dann vom Spreepark aussortiert. Die Schienen der Kinderautos und der Oldtimerfahrt sind identisch, weshalb man die Oldtimer dann nach vorne an die Kinderbühne umziehen ließ. Nach der Spreepark-Schließung wurden die Autos leider mehr und mehr durch Vandalismus zerstört. Ab 2009 gab es keine vollständigen Autos mehr.

Einen virtuellen Rundgang, Hintergrundinformationen sowie Archivmaterial (Fotos und Videos von Fahrgeschäften und Shows) finden Sie unter anderem auf der neuen ca. 8-stündigen Spreepark-DVD!

Eindrücke